Kommission

Epidemiologie & Versorgungsforschung

Adäquat erhobene Registerdaten im Bereich der Versorgungsforschung, über die Erkenntnisse aus randomisierten prospektiven Studien hinaus, liefern sehr wertvolle Informationen zur Versorgung von Menschen mit Diabetes mellitus. Die Kommission Epidemiologie und Versorgungsforschung koordiniert die Aktivitäten der DDG auf dem Gebiet der Versorgungsforschung und insbesondere der dezentralen Diabetes-Register in Deutschland.

 

Ziele und Aufgaben

  • durch Vernetzung bereits etablierter Register zur Erkrankung Diabetes mellitus und seiner Komplikationen primär die Register-Forschung zu fördern und auszubauen
  • Förderung der Versorgungsforschung zum Diabetes mellitus
  • Sekundärdatenanalyse von Routinedaten zur Diabetesversorgung
  • Unterstützung einer Nationalen Diabetes-Strategie sowie Umsetzung von Maßnahmen im Rahmen des Präventionsgesetzes

Aktuelle Projekte

  • Das Positionspapier "Differenzierung von Subgruppen in der Diabetologie" der Kommission Epidemiologie und Versorgungsforschung. Zum Download

Sprecher