Zertifiziertes Diabeteszentrum Diabetologikum DDG mit diabetesspezifischem Qualitätsmanagement

Die antragstellende Einrichtung erfüllt die Anforderungen der "Pflichtitems DDG" und setzt zusätzlich ein diabetesspezifisches Qualitätsmanagementsystem, das von der DDG akkreditiert ist, um. Nach externem Audit durch eine akkreditierte Zertifizierungseinrichtung DDG erfolgt die Anerkennung durch den Ausschuss QSW und den Vorstand der DDG. Die Zertifikatserteilung erfolgt für den Zeitraum von 3 Jahren.

Formen des Anerkennungsverfahrens

Die DDG unterscheidet 3 Formen der Anerkennungsverfahren: 

  • Behandlungseinrichtung für Typ-2-Diabetes mellitus
  • Behandlungseinrichtung für Typ-1- und Typ-2-Diabetes mellitus
  • Behandlungseinrichtung für Kinder und Jugendliche mit Diabetes mellitus

für folgende Einrichtungen:

  • Klinik ohne Ambulanz
  • Klinik mit Ambulanz
  • Arztpraxis
  • REHA-Einrichtung

Anmeldeverfahren

1. Bitte senden Sie für die Erweiterte Anerkennung als Diabetologikum DDG mit diabetesspezifischem QM das Anmeldeformular (2 Seiten) an die Geschäftsstelle der DDG, Frau Schugardt.

2. Senden Sie bitte zeitgleich Ihre Antragsunterlagen (das Antragsformular (8 Seiten) mit den zugehörigen Anlagen) direkt an die von Ihnen gewählte Zertifizierungseinrichtung.

Alle erforderlichen Antragsunterlagen finden Sie unter Anmelde- und Antragsformulare.

Die Bearbeitungsgebühr für die Zertifizierung seitens der DDG beträgt 550 €.

 

Ihre Ansprechpartnerin in der Geschäftsstelle ist:

Monique Schugardt
Deutsche Diabetes Gesellschaft (DDG)
Team Zertifizierung
Albrechtstraße 9
10117 Berlin

Tel.: 030 / 3 11 69 37 16
Fax: 030 / 3 11 69 37 20
E-Mail: schugardt(at)ddg.info