Basisqualifikation Diabetes Pflege DDG

Das breite Fortbildungsangebot der DDG wurde im Jahr 2015 um die Säule Diabetes und Pflege erweitert. Ziel war es, neben der Beratungs-, Schulungs- und Wundversorgungskompetenz der medizinischen Fachkräfte nun auch in der täglichen ambulanten und stationären Pflege das Thema Diabetes zu verankern.

Umfangreiche Kenntnisse erwerben die Pflegenden in den Weiterbildungen zur Diabetes-Pflegefachkraft DDG, die wir für den ambulanten und stationären Sektor mit 2-wöchigen Weiterbildungskursen anbieten.

Für den Erwerb eines rein grundlegenden Basiswissens wurde darüber hinaus das 2-tägige Fortbildungsangebot der Basisqualifikation Diabetes Pflege DDG entwickelt. Hier können examinierte Pflegekräfte in kurzer Zeit mit den wichtigsten Kenntnissen zu Diabetes und Pflege ausgestattet werden, um Patienten mit Haupt- aber auch Nebendiagnose Diabetes adäquat versorgen.

Die Fortbildung 

  • erweitert die Kenntnisse der Pflegenden in Hinsicht auf Therapie, Folge- und Begleiterkrankungen des Diabetes
  • optimiert den Pflegeprozess bei von Diabetes betroffenen Patienten in klinischem und stationärem Setting in Hinblick auf die Erhebung des diabetesspezifischen Pflegebedarfs, die Einleitung, Umsetzung und Überwachung von Veränderungsanforderungen, das Entlassmanagement sowie die interdisziplinäre Zusammenarbeit
  • kann für die Schulung des Personals im Rahmen der Zertifizierung "Klinik für Diabetespatienten geeignet" herangezogen werden
  • kann Anstoß sein, sich weiter mit dem Thema Diabetes in der Pflege zu beschäftigen, ein Profil auszubilden, um ggf. später den Abschluss Diabetes Pflegefachkraft DDG anzustreben