„Wenn die Emotionen Wellen schlagen" - Diabetes und psychische Komorbidität

27. September 2019 - 29. September 2019
Veranstalter: Arbeitsgemeinschaft Diabetes und Psychologie in Kooperation mit der Asklepios Klinik Nord-Ochsenzoll

Beschreibung

In diesem Jahr findet die 34. Jahrestagung „Diabetes und Psychologie e.V.“ der DDG Arbeitsgemeinschaft Diabetes und Psychologie mit interessanten Beiträgen von Expertinnen und Experten in Hamburg statt. Die Komorbidität von Diabetes und psychischen Störungen ist gut dokumentiert. Diabetes erhöht das Risiko für psychische Belastungen und die Entwicklung psychischer Störungen -  und umgekehrt. Diese Wechselbeziehung von Diabetes mit psychischen Erkrankungen kann die Krankheitsverläufe negativ beeinflussen, Prognosen limitieren und Morbidität- und Mortalitätsraten deutlich erhöhen. Die Jahrestagung will den multidisziplinären Austausch, zwischen Diabetologie und Psychiatrie, Psychosomatik, Psychotherapie in Übersichtsreferaten, einer Podiumsdiskussion und interessanten Workshops anregen und drängende Fragen diskutieren.

Adresse

Ansprechpartner für Rückfragen

  • Dr. Marion Hagemann-Goebel Ltd. Psychologin Psychiatrisch-Psychotherapeutisches Ambulanzzentrum (PAZ)
Zurück