Reisestipendiaten auf der Diabetes Herbsttagung
Nachwuchsförderung

Stipendien der DDG

Diabetologie ist ein vielseitiges und herausforderndes Fachgebiet. Fachkongresse bieten die ideale Möglichkeit, mehr über die neuesten klinischen und wissenschaftlichen Entwicklungen zu erfahren, sich zu vernetzen und mit Expertinnen und Experten auszutauschen. Aus diesem Grund vergibt die DDG dreimal jährlich Stipendien zum Diabetes Kongress, zur Diabetes Herbsttagung und zum EASD Annual Meeting. Bewerben können sich je nach Tagung Medizinstudierende, Psychologiestudierende mit diabetesbezogenem Schwerpunkt, PJlerinnen und PJler, junge Assistenzärztinnen und -ärzte und Akteure aus der Wissenschaft.

Mit einem Teilnahmestipendium der DDG zum EASD Annual Meeting 2021

Das virtuelle EASD Annual Meeting findet in diesem Jahr vom 27. September bis 01. Oktober statt.

Bewerben können sich:

  • Medizinstudierende, Assistenzärztinnen und -ärzte sowie Fachärztinnen und -ärzte, die auf dem Gebiet der Endokrinologie und Diabetologie in Deutschland tätig sind oder sich in diesem Fachgebiet weiterbilden möchten.
  • Bevorzugt werden Antragsteller/innen, die ein Abstract bei der EASD eingereicht haben.
  • Bis einschließlich 35 Jahre
  • Bedingung ist, dass für diesen Kongress keine weiteren Finanzmittel von Firmen in Anspruch genommen werden.
  • Eine vorherige Zustimmung des Dienstherrn ist bei einem vorliegenden Angestelltenverhältnis, notwendig.

Die Bewerbungsfrist endete am 31. August 2021.

Wir bedanken uns bei der Firma Lilly Deutschland für die freundliche Unterstützung der Stipendien.

Stipendien zur Diabetes Herbsttagung

Vom 05. bis 06. November wird die Diabetes Herbsttagung 2021 in Wiesbaden stattfinden.

Bewerben können sich:

  • Studierende der Medizin, Psychologie und Pharmazie mit diabetesbezogenem Schwerpunkt,
  • Assistenzärztinnen und -ärzte,
  • Psychologinnen und Psychologen, die eine Weiterbildung zur / zum Psychotherapeutin / Psychotherapeuten absolvieren.
  • Altersgrenze: bis einschließlich 35 Jahre.

Stipendiat/innen erhalten Zugang zum Programm der Diabetes Herbsttagung, die in Kooperation mit der Deutschen Adipositas-Gesellschaft stattfindet. Zudem erhalten Sie, sofern die Tagung wie geplant als Präsenzveranstaltung stattfinden kann, eine Reisekostenpauschale in Höhe von 250,- Euro. Die AG Nachwuchs der DDG wird eine Einführung in das Tagungsprogramm vorbereiten und die AG-Mitglieder werden als Ansprechpartner/innen zur Verfügung stehen.

Die Bewerbungsfrist endete am 30. September 2021. Informationen zum Stipendium finden Sie auf der Website der Diabetes Herbsttagung: www.herbsttagung-ddg.de/nachwuchsfoerderung.html

Das sagen ehemalige Stipendiat/innen

„Das Nachwuchsprogramm ist super für alle, die an Diabetes, Komorbiditäten und Forschung interessiert sind. Die Veranstaltungen sind nicht nur vielfältig gestaltet, sondern auch super organisiert und lehrreich. Es macht richtig viel Spaß, sich mit Student:innen, Ärzt:innen und anderen Fachkollegen:innen auszutauschen. Ich kann es nur weiterempfehlen für alle, die an Diabetes interessiert sind.“ (J. Dikou)

„Es war ein spannendes Programm mit guten Vorträgen und sehr netten Leuten! Wir hatten die Möglichkeit, viele Fragen zu stellen, die in kleiner Runde beantwortet und diskutiert werden konnten.“ (J.S.)

„Man fühlt sich als Gast einer großen glücklichen Familie, die einem Vieles beibringen möchte.“ (S. Sürth)

Die Stipendiat/innen vergangener Kongresse und Tagungen berichten im DDG Blog von ihren Erfahrungen und persönlichen Highlights. Wer mehr erfahren möchte, schaut auf blog.ddg.info vorbei.

Reisestipendiaten auf der Diabetes Herbsttagung
© DDG / Dirk Deckbar

Ihre Ansprechpartnerin in der DDG Geschäftsstelle