Erklärung zu Interessenkonflikten

Die Aufgaben von Vorstandsmitgliedern und Funktionsträgern der DDG (Vorsitzende von Ausschüssen, Kommissionen, Arbeitsgemeinschaften und Regionalgesellschaften) bedingen eine Offenlegung möglicher Interessenkonflikte. Es gibt eine Vielzahl von materiellen (z.B. finanzielle oder kommerzielle) und immateriellen (z.B. politische, akademische oder persönliche) Beziehungen, deren Ausprägungsgrade und Bedeutungen variieren können. Interessenkonflikte sind somit zumeist unvermeidbar, aber nicht zwangsläufig problematisch in Hinblick auf eine Beeinflussung der Aufgabe als Funktionsträger der DDG. Weiter…