Stellenangebot

Diabetologe DDG/LÄK

Bielefeld

Stellenangebot

TÄTIGKEIT ALS
Diabetologe DDG/LÄK

ARBEITSBEGINN
01.01.2022

VORAUSSICHTLICHE DAUER
unbefristet

ARBEITSZEIT
Teilzeit oder Vollzeit

Veröffentlicht von

Zentrum für Diabetes, Nieren- und Hochdruckkrankeiten

ADRESSE

Ravensbergerstr. 10 H
Bielefeld

Kontakt

ANSPRECHPARTNER/IN
Dr. med. Habs-Herbert Echterhoff

01729111561
E-Mail schreiben

Website:
https://www.dialysezentrum-bielefeld.de

Stellenbeschreibung / Aufgabengebiet

Zur tatkräftigen Unterstützung unseres Teams suchen wir für unsere Diabetes Ambulanz einen kooperativen, motivierten Facharzt (m/w/d) mit der Zusatzbezeichnung Diabetologe D.D.G./ LÄK, hoher Eigenständigkeit sowie integrer Persönlichkeit. Es wartet auf Sie eine spannende und herausfordernde Position in einer innovativen Praxis. Es besteht die Möglichkeit der persönlichen Weiterentwicklung und Kompetenzerweiterung. Strukturierte Einarbeitung in einem motivierten Team bei wertschätzender und familiärer Arbeitsatmosphäre. Es bieten sich Ihnen sehr gute Verdienstmöglichkeiten durch ein angemessenes Grundgehalt sowie durch die Teilnahme an einem Prämienmodell. Das Zentrum für Diabetes, Nieren und Hochdruckkrankheiten bietet mit seinen Schwerpunkten Diabetes, Fettstoffwechsel und Nieren- und Hochdruck Krankheiten inkl. aller Dialyseverfahren und der LDL-Apherese ein breites Spektrum der ambulanten medizinischen Versorgung in und um Bielefeld an. Als Diabetes Schwerpunktpraxis bieten wir das gesamte Leistungsspektrum der Diabetologie inklusive der Diagnostik und Behandlung assoziierter Erkrankungen an. Mit dem von uns gegründeten Schulungszentrum kooperieren eine Vielzahl von Hausärzten. Unser Zentrum ist zertifiziert: D.D.G. zertifiziertes Diabeteszentrum, D.D.G.-zertifizierte Fußbehandlungs Einrichtung, DGFF- Kooperationspartner im Kompetenznetz Lipidologie. Teilnahme an klinischen Studien (Diabetologie / Nephrologie/ Kardiologie/ Hypertensiologie) als Anerkanntes klinisches Studienzentrum. Es besteht eine Kooperation mit dem Städtischen Klinikum Niere/Dialyse Diabetischer Fuß) und dem Klinikum Rosenhöhe (Rheumatologie). Wir verfügen über die Weiterbildungsmöglichkeit zum Diabetologen (2 Jahre), zum Nephrologen (18 Monate) und zum Facharzt für Allgemeinmedizin (12 Monate).