Stellenangebot

Diabetesberater (m/w/d)

Weimar

Stellenangebot

TÄTIGKEIT ALS
Diabetesberater (m/w/d)

ARBEITSBEGINN
ab sofort

VORAUSSICHTLICHE DAUER
unbefristet

ARBEITSZEIT
Teilzeit oder Vollzeit

Veröffentlicht von

Sophien- und Hufeland-Klinikum gGmbH

ADRESSE

Henry-van-de-Velde-Str. 2
Weimar

Stellenbeschreibung / Aufgabengebiet

Die Sophien- und Hufeland-Klinikum gGmbH, Akademisches Lehrkrankenhaus des Universitätsklinikums Jena, erfüllt als modernes Akutkrankenhaus mit 545 stationären Planbetten und 72 teilstationären Plätzen in 16 Fachkliniken regionale und überregionale Versorgungsaufgaben. Pro Jahr nehmen mehr als 23.000 stationäre und rund 39.000 ambulante Patienten das hochwertige Leistungsangebot in Anspruch. Im größten evangelischen Krankenhaus Thüringens bieten über 1.100 qualifizierte Mitarbeitende eine professionelle Unterstützung, seelsorgerische Begleitung und menschliche Zuwendung an. Das Klinikum ist Mitglied im Diakonischen Werk Evangelischer Kirchen in Mitteldeutschland e.V. Wir suchen ab sofort einen Diabetesberater (m/w/d) in Voll- oder Teilzeit. Ihre Aufgaben: • bedürfnisorientierte Beratung der Patienten (m/w/d) nach aktuellen wissenschaftlichen Standards und Leitlinien der Fachgesellschaft sowie im diabetologischen, ernährungswissenschaftlichen und pädagogischen Kontext • Planung, Organisation und Durchführung individueller Diabetesschulungen für Patienten (m/w/d) • Überprüfung und Dokumentation der Blutzuckerselbstkontrolle und Spritztechnik • Anlage, Überwachung und Auswertung von kontinuierlichen Glucosemonitoring • regelmäßige interne Teambesprechungen • Schulung von Gestationsdiabetikerinnen • Mitwirkung bei der Qualitätssicherung u.a. im Rahmen der Zertifizierung zum Diabetologikum DDG Ihr Profil: • abgeschlossene Berufsausbildung zum examinierten Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d) bzw. Krankenpfleger (m/w/d) • Qualifikation zum Diabetesberater (m/w/d) • Erfahrungen im Bereich der Kinderdiabetologie wünschenswert • Erfahrungen im Umgang mit ORBIS und MS-Office Produkten • Freude am Umgang mit Menschen sowie sicheres und freundliches Auftreten ausgeprägte Kooperationsfähigkeit mit anderen Berufsgruppen • selbständiges Arbeiten und Belastbarkeit • Bereitschaft zur Teilnahme an Fortbildungen entsprechend den aktuellen Vorgaben der Fachgesellschaft Für weitere Fragen steht Ihnen gerne die Pflegedirektorin, Frau D. Fiedler unter 03643 57-2225 zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bevorzugt per E-Mail an bewerbung@klinikum-weimar.de. Wir weisen darauf hin, dass Sie mit Zusendung Ihrer Bewerbung gleichzeitig Ihr Einverständnis zur elektronischen Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten geben. Wir bieten Ihnen einen attraktiven, zukunftssicheren Arbeitsplatz mit abwechslungsreichen und interessanten Aufgaben. Sie arbeiten in engagierten, hoch motivierten Teams nach neuesten Pflegestandards und erfahren hohe Akzeptanz sowie ein angenehmes interdisziplinäres und auf gegenseitigem Respekt begründetes Arbeitsklima mit Freiraum für innovative fachliche Impulse. Die Arbeitsverhältnisse richten sich nach den Arbeitsvertragsrichtlinien für das Diakonische Werk der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (AVR).