Stellenangebot

Diabetesberater (DDG) (m/w/d)

Bochum

Stellenangebot

TÄTIGKEIT ALS
Diabetesberater (DDG) (m/w/d)

ARBEITSBEGINN
ab sofort

VORAUSSICHTLICHE DAUER
unbefristet

ARBEITSZEIT
Teilzeit

Veröffentlicht von

Katholisches Klinikum Bochum gGmbH

ADRESSE


Bochum

Kontakt

ANSPRECHPARTNER/IN
Kuehn Sandra

E-Mail schreiben

Website:
https:// www.klinikum-bochum.de

Stellenbeschreibung / Aufgabengebiet

Wir suchen Sie für unsere Klinik für Kinder- und Jugendmedizin als Diabetesberater (DDG) (m/w/d) zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Teilzeit (50 %) Die Universitätskinderklinik Bochum (Klinikdirektor: Prof. Dr. Thomas Lücke) versorgt in vier Abteilungen und sieben weiteren Spezial­bereichen regional und überregional ca. 4.700 stationäre und 40.000 ambulante Kinder und Jugendliche jährlich. Hierfür stehen vier pädiatrische Stationen, eine interdisziplinäre Intensivstation, das Perinatalzentrum (Level 1), ein Sozialpädiatrisches Zentrum, die Notfall­aufnahme sowie das Kinder­ambulanz­zentrum zur Verfügung. Angegliedert sind zwei Medizinische Versorgungs­zentren für Pädiatrische Endokrinologie und Diabetologie sowie für Kinder- und Jugend­psychiatrie und ein Institut für Kinder­radiologie. Als Einrichtung der Universität ist die Klinik in Forschung und Lehre für das Fach Kinderheilkunde aktiv. IHRE AUFGABEN - Betreuung und Beratung unserer Patienten und deren Familien (ambulant / stationär) - Diabetesschulungen (bei Manifestation / Folgeschulungen) - Entwicklung und Erstellung von Informations- und Beratungsmaterialien - Datenverarbeitung und Qualitätssicherung (DPV) - Schulungen des Pflegepersonals zum Thema Diabetes mellitus IHRE PERSPEKTIVEN - Verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem kollegialen Arbeitsumfeld mit angenehmen Betriebsklima - Strukturierte Einarbeitung durch ein kompetentes und motiviertes Team - Aktive Unterstützung ihrer fachlichen und persönlichen Weiterbildung, bspw. im klinikeigenen Bildungsinstitut (BIGEST), und Unterstützung der Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben - Eine der Aufgabe entsprechend angemessene Vergütung nach den AVR Caritas inkl. Weihnachts- und Urlaubsgeld - Überwiegend arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersvorsorge bei der KZVK Köln sowie Möglichkeit der Entgeltumwandlung bei der KlinikRente inkl. Arbeitgeberzuschuss - Aktive Gesundheitsförderung, bspw. durch vergünstigte Mitgliedschaften im OASE Health Club sowie in der hauseigenen RuhrSportReha IHR PROFIL - Ausbildung zum Diabetesberater (DDG) (m/w/d), idealerweise mit Erfahrung im Bereich der pädiatrischen Diabetologie - Freude im Umgang mit Kindern und Jugendlichen sowie eine kommunikative und empathische Persönlichkeit - Teamorientierung, Engagement, Kreativität - Höfliche Umgangsformen und gepflegtes Auftreten - Eigenverantwortliches und selbstständiges Arbeiten - Sichere EDV-Kenntnisse: MS Office (Word, PowerPoint, Outlook), vorzugsweise auch in Orbis und DPV IHR NÄCHSTER SCHRITT Bitte bewerben Sie sich bei: Katholisches Klinikum Bochum Holding gGmbH Universitätsklinik für Kinder- und Jugendmedizin Herrn Prof. Dr. med. Thomas Lücke Alexandrinenstr. 5, 44791 Bochum oder per E-Mail an sandra.kuehn@klinikum-bochum.de (bitte ausschließlich PDF-Dokumente verwenden). Fragen beantworten Ihnen gerne Herr E. Lilienthal, Leiter des Diabetesteams, Kinder-Endokrinologie und – Diabetologie, unter Tel. 0234/509-2631 oder eggert.lilienthal@rub.de sowie Frau Judith Kalus, Diabetesberaterin DDG, unter Tel. 0234/509-2805 oder kinderklinik-diabetesteam@klinikum-bochum.de. Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen und diesen Gleichge­stellten im Sinne von § 2 SGB IX sind willkommen! Weitere Infos unter www.klinikum-bochum.de oder bei: Exzellent in Klinik, Lehre und Forschung Das Katholische Klinikum Bochum ist ein Krankenhausverbund der Maximalversorgung und Träger von zehn Einrichtungen. An den sechs Standorten St. Josef-Hospital, St. Elisabeth-Hospital, St. Maria-Hilf-Krankenhaus, Marien-Hospital Wattenscheid, Martin-Luther-Krankenhaus und der Klinik Blankenstein mit insgesamt 1.570 Betten versorgen wir jährlich 227.700 stationäre und ambulante Patienten aus der gesamten Region. In unserem Klinikverbund vereinen mehr als 5.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Spitzenmedizin und Forschung.