DDG 05/2019

Diskutieren Sie mit

Wie gesund isst die Welt?

0

Systematische Metaanalyse zu globalen Ernährungsrisiken

Seattle. Jeder fünfte Todesfall weltweit lässt sich auf Ernährungsfaktoren zurückführen. Die Bedeutung dieses Gesundheitsrisikos macht eine großangelegte Metaanalyse deutlich. Untersucht wurden 15 Ernährungsfaktoren in 195 Ländern. Verbesserungsbedarf fanden die Autoren so gut wie überall.

weiter

Den Schalter umlegen

0

Motivierende Gesprächsführung in der ärztlichen Praxis

Wiesbaden. Durch bestimmte Fragetechniken lassen sich Verhaltensänderungen bei Patienten fördern. Welche Grundprinzipien es dabei zu beachten gilt, verriet der Psychiater und Suchtmediziner Privatdozent Dr. Andreas Jähne von der Rhein-Jura-Klinik Bad Säckingen.

weiter

Smarte Gabel, Apps und Co

0

Wer spuckt die richtige Kohlenhydratmenge aus?

Berlin. Um die passende Insulindosierung zu finden, müssen Patienten mit Diabetes die Kohlenhydratmenge von Mahlzeiten zuverlässig abschätzen. Ob personalisierte Ernährung oder digitale Helfer – momentan werden viele Optionen diskutiert, die dieses Abschätzen erleichtern oder überflüssig machen sollen.

weiter

Probleme erkennen – leitliniengerecht lösen

0

Neue Bildungsangebote haben Diabetes-Fachkompetenz in der Pflege zum Inhalt

Berlin. Pflegende üben am Patienten nicht nur ihren Beruf aus, sie sind oft auch Alltags- oder Lebensabschnittsbegleiter für die Menschen. Der häufige Kontakt ermöglicht es ihnen, bei Diabetes Folgeerkrankungen früh zu erkennen und Risiken entgegenzuwirken.

weiter

Per digitalem Antrag schneller zum Zertifikat

0

Websoftware reformiert das Formularwesen der DDG

Berlin. Mehr als 900 medizinische Einrichtungen wurden bislang mit einem Zertifikat der DDG ausgezeichnet. Ein neuer Online-Service erlaubt es jetzt, eine Zertifizierung komplett digital zu beantragen, abzurechnen und die Zertifikate elektronisch verfügbar zu haben.

weiter