DDG 05/2016

Diskutieren Sie mit

Prävention ist längst nicht ausreichend

0

Dietrich Monstadt: SPD blockiert bei Nationaler Diabetesstrategie

Berlin. Die Zahl der Menschen mit Diabetes wie auch mit Adipositas nimmt in Deutschland zu. Können wir noch erfolgreich gegensteuern? Antwort gibt der Politiker Dietrich Monstadt.

weiter

Vorbereiten auf die neue Pflicht

0

Startschuss für bundeseinheitliche Medikationspläne ist gefallen

Wiesbaden. Anfang Oktober ist der Startschuss für die Ausstellung einheitlicher Medikationspläne (MP) gefallen. Ziel ist es, Einnahmefehler, Neben- und Wechselwirkungen beim Patienten zu vermeiden beziehungsweise zu reduzieren. Die Praxissoftware der Ärzte ist entsprechend anzupassen.

weiter

Aller guten Dinge sind drei

0

SUSTAIN-6 zeigt kardiovaskulären Benefit von neuem GLP1-Analogon

München. Zum dritten Mal in Folge konnte ein neues Antidiabetikum in Sachen kardiovaskuläre Komplikationen punkten: Das GLP1-Analogon Semaglutid reduzierte in der aktuellen Studie SUSTAIN-6 das Risiko für Herzinfarkt und Schlaganfall stärker als manch ein Kardiakum.

weiter

Diabetes-Patienten regelmäßig auf den Zahn fühlen!

0

Diabetes mellitus und Parodontitis befeuern sich gegenseitig – eine Kasuistik

Heidelberg. Eine Parodontitis ist eine häufige Folgeerscheinung des Diabetes mellitus und kann dessen Verlauf wiederum ungünstig beeinflussen. Doch dieser Tatsache wird bislang nur wenig Aufmerksamkeit geschenkt. Der Fall eines 62-jährigen Typ-2-Diabetikers zeigt exemplarisch, dass es sich lohnt, den Patienten regelmäßig auf den Zahn zu fühlen.

weiter

Wahrnehmung von Hypoglykämien – was das Gehirn verrät

0

Neuroprotektive Mechanismen drosseln systemische Reaktionen

München. Die meisten Patienten mit Typ-1-Diabetes erleben zwei bis drei Hypoglykämien pro Woche. Gefährlich wird dies, wenn der Körper keine Symptome zeigt. MRT-Untersuchungen geben Aufschluss darüber, was bei asymptomatischen Hypoglykämien im Gehirn passiert.

weiter