DDG 04/2019

Diskutieren Sie mit

Diabetesbericht bestätigt das Bauchgefühl

0

In Hamburg leben 150 000 Menschen mit Typ-2-Diabetes

Hamburg. Jüngst hat die Hamburger Gesundheitssenatorin Cornelia Prüfer-Storks den Bericht "Risikofaktoren und Prävention von Diabetes in Hamburg" vorgelegt. Der enthält auf 115 Seiten wichtige Daten zur Prävalenz von Typ-2-Diabetes in den Stadtteilen und zum Umgang der Betroffenen mit der Erkrankung. Zudem skizziert er mögliche Präventionsstrategien.

weiter

Wohin mit dem Sensor?

0

Messgenauigkeit an verschiedenen Körperstellen überprüft

Mainz. Sensoren immer nur am Oberarm zu tragen, ist für viele Patienten lästig. Ob auf andere Körperstellen ausgewichen werden kann, ist bislang unklar. Eine Kalibrierung scheint jedoch mehr Freiheiten zu bringen.

weiter

Punkt für Omega-3-Fettsäure

0

REDUCE-IT: Hochreines Icosapent-Ethyl senkt Herz-Kreislauf-Risiko deutlich

Boston. Ist also doch was dran am Herzschutz-Effekt von Omega-3-Fettsäuren? Zumindest profitierten die Patienten in der REDUCE-IT-Studie deutlich von einer Behandlung mit Icosapent-Ethyl.

weiter

Wachstumsmarkt Diabetestechnologie

0

Patienten prägen Trends und treiben die Entwicklung voran

Berlin. Die Rolle der Diabetestechnologie hat sich in den vergangenen Jahren drastisch gewandelt. Galt ihr vor einigen Jahrzehnten höchstens stiefmütterliches Interesse, steht sie mittlerweile im Zentrum der Diabetestherapie. Ihre Weiterentwicklung wird künftig von anderen als den gewohnten Akteuren vorangetrieben, wie Professor Dr. Lutz Heinemann betonte.

weiter

Eine süße Zukunft

0

Welche Wege führen in die Diabetologie?

Wiesbaden. Eine Kolumne von Liesa Regner. Die Medizinstudentin kommentiert mit einem Augenzwinkern typische Probleme und Fragestellungen aus dem Studium mit einem besonderen Blick auf die Diabetologie.

weiter