10/2018

Diskutieren Sie mit

"Transparenz nach innen und außen ist uns sehr wichtig"

0

Fachgesellschaft macht mögliche Interessenkonflikte ihrer Gremienvertreter publik

Berlin. Der Vorstand der DDG hat den aktualisierten Verhaltenskodex für die Mitglieder und Funktionsträger der Fachgesellschaft beschlossen. Er findet Anwendung bei deren vertraglichen Beziehungen zu "berufsrelevanten Institutionen", wie etwa der Pharma-, Medizintechnik- und IT-Industrie, und dient dem Herstellen von Transparenz. Barbara Bitzer, Geschäftsführerin der DDG, und Dr. Ralph Ziegler, Vorsitzender der Kommission Interessenkonflikte der DDG, erläutern die Regelungen und Ziele der Vereinbarung.

weiter

Der HbA1c-Wert sticht heraus

0

Registerstudie vergleicht Risikofaktoren für Tod und kardiovaskuläre Ereignisse erstmals untereinander

Göteborg. Kann das erhöhte Risiko für Tod oder kardiovaskuläre Ereignisse bei Patienten mit Typ-2-Diabetes u.a. durch gute Werte von Blutzucker, Blutdruck und Blutfetten reduziert oder gar eliminiert werden? Dies zu klären war Ziel einer schwedischen Registerstudie.

weiter

Sport am Abend trotz Typ-1-Diabetes sicher machen!

0

Nach Feierabendsport droht ein erhöhtes Hypoglykämie-Risiko im Schlaf

Mainz. Während und nach körperlicher Aktivität steigt das Risiko einer Hypoglykämie. Doch Vorsicht, das Auffüllen der Glykogenspeicher in Muskulatur und Leber dauert mehrere Stunden, oftmals länger als einen halben Tag, an. Das bringt besondere Gefahren mit sich, gerade bei Sport am Abend, warnen Solveig Pisarz und Professor Dr. Hans-Volkhart Ulmer von der Universität Mainz.

weiter

Schwieriger Durchblick

0

Wirrwarr bei Patientenakten verärgert Ärzte – Vereinheitlichung gefordert

Berlin. Patientendaten werden in Arztpraxen gesammelt, in Kliniken, Apotheken, bei Pflegediensten. In einer elektronischen Akte sollen sie zusammengefasst werden, um jederzeit verfügbar zu sein. Doch wie soll eine solche Patientenakte aussehen, wie ist sie strukturiert, welche Daten gelangen in die Akte, wer hat Zugriff?

weiter

Inkretin-Forschung in Europa im Dialog

0

Nächstes EASD Incretin Study Group Meeting findet in Bochum statt – jetzt anmelden!

Bochum. Vom 24. bis 26. Januar 2019 wird das 3. EASD Incretin Study Group Meeting am St. Josef-Hospital der Ruhr-Universität Bochum stattfinden. Noch bis zum 31. Oktober können Abstracts eingereicht werden.

weiter