DDG 05/2017

Diskutieren Sie mit

Sechsjähriger kann zur Schule gehen

0

Landkreis muss Kosten für Assistenz zur Blutzuckerkontrolle übernehmen

Fulda/berlin. Der Vogelsbergkreis wurde vom Sozialgericht Fulda verpflichtet, für einen Sechsjährigen mit Diabetes Typ 1die Kosten für eine persönliche Assistenz in einem Umfang von 5,5 Wochenstunden zu übernehmen. Damit kann das Kind regulär die Grundschule besuchen.

weiter

"Der Kongress bietet die ideale Plattform"

0

Interview mit den Tagungspräsidenten des Diabetes Kongresses 2017

Hamburg. Professor Dr. Annette Schürmann und Professor Dr. Dirk Müller-Wieland über Fortschritt und neue Herausforderungen, das Gedenken an einen Freund und Kollegen, den intra- und interdisziplinären Austausch, die Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses und die Vorzüge von Hamburg.

weiter

Arbeitsgruppe entwickelt Gütesiegel für Diabetes-Apps

0

Sinnvolle Unterstützung für Ärzte und Patienten bei der Auswahl der digitalen Helfer

Berlin. Der Markt an Diabetes-Apps entwickelt sich rasant. Doch bislang fehlte eine systematische Bewertung von Qualität und Nutzen der digitalen Helfer. Eine Arbeitsgruppe unter Leitung der AG Diabetes & Technologie der DDG will mit einem eigens entwickelten Gütesiegel für mehr Transparenz auf dem Markt sorgen.

weiter

Füllige Kinder: Risikofaktor für Typ-1-Diabetes

0

Übergewichtige Mädchen sind besonders gefährdet

San francisco. Ein erhöhter BMI ist bei AK-positiven Kindern mit einem gesteigerten Risiko für Typ-1-Diabetes assoziiert. Doch der Effekt variiert je nach Alter und Geschlecht.

weiter

Vereint dem Übergewicht der 4- bis 12-Jährigen entgegenwirken

0

Mit einem ganzheitlichen Konzept will Leipzig die Kindergesundheit fördern

Leipzig. Modelle zum Thema Prävention und Adipositas im Kindes- und Jugendalter zielen in aller Regel auf eine Verhaltensänderung der Betroffenen ab. Ein Forschungsprojekt im Leipziger Stadtteil Grünau verfolgt dagegen den Ansatz, gesundheitsfördernde Angebote mit einer Modifikation der Strukturen, die die kindliche Lebenswelt prägen, zu verknüpfen, wie Kita, Horte, Freizeiteinrichtungen, das Wohnumfeld oder Spielplätze.

weiter