DDG 12/2019

Diskutieren Sie mit

Souverän am Steuer

0

Patientenleitlinie gibt Empfehlungen zur Fahrsicherheit von Diabetespatienten

Leipzig. Aufbauend auf der S2e-Leitlinie Diabetes und Straßenverkehr hat der Ausschuss Soziales der DDG die Patientenleitlinie „Diabetes und Straßenverkehr“ erstellt und Anfang November veröffentlicht.

weiter

Das Bessere der Feind des Guten?

0

Zur aktuellen Debatte um die „ESC-Guideline on diabetes, pre-diabetes, and cardiovascular diseases developed in collaboration with the EASD“

Wiesbaden. Die ESC-Leitlinie zu Diabetes, Prädiabetes und kardiovaskuläre Erkrankungen, die in Zusammenarbeit mit der EASD erstellt wurde, hat eine Debatte losgetreten. Diabetologen und Kardiologen diskutieren seit der Veröffentlichung vor allem über die optimale medikamentöse Strategie bei Typ-2-Diabetespatienten mit hohem kardiovaskulärem Risiko. Bleibt Metformin erste Wahl? Oder sollen Hochrisikopatienten in erster Linie mit SGLT2-Inhibitoren bzw. GLP1-Rezeptoragonisten behandelt werden? Diese Diabetesmedikamente senken zwar auch den Blutzucker, die günstigen Effekte, die in großen Outcome-Studien nachgewiesen wurden, dürften aber maßgeblich auf hämodynamische Mechanismen zurückzuführen sein. Von einer Aufgabe des glukosezentrierten Weltbildes wird vor diesem Hintergrund bereits gesprochen. Ist das wirklich so? Der Diabetologe Professor Dr. Michael Nauck und der Kardiologe Professor Dr. Michael Lehrke nehmen Stellung.

weiter

Intelligente Insulinpumpe schaltet rechtzeitig ab

0

Suspend-before-low-Technologie kann Hypoglykämien verhindern

Mailand. Eine lange Diabetesdauer mit rezidivierenden Hypoglykämien sowie eine gestörte Hypoglykämiewahrnehmung erhöhen das Risiko für eine schwere Unterzuckerung. Diese Patienten können von Insulinpumpen mit integriertem kontinuierlichem Blutzuckermonitoring und vorausschauender Abschaltung profitieren, wie eine internationale Studie zeigt.

weiter

Wege aus dem Toxic Food Environment

0

AG Prävention formuliert Aufgaben und Ziele für einen gesünderen Lebensstil

Dresden. Die Verhältnisprävention und die Präventionsforschung vorantreiben. Das sind zwei zentrale Forderungen im Positionspapier der AG Prävention der DDG. Bei seinen Bemühungen, ungesunde Ernährung, Adipositas und Diabetes zu vermeiden, liege Deutschland international bestenfalls im Mittelfeld, sagt AG-Sprecher Professor Dr. Peter Schwarz.

weiter

Typ-1-Diabetes: Nur jeder Vierte erreicht HbA1c-Ziel

0

Dabei ist die glykämische Kontrolle in Westeuropa noch relativ gut

Barcelona. Die Querschnittsstudie SAGE untersuchte weltweit, wie erfolgreich die medizinische Versorgung von Patienten mit Typ-1-Diabetes ist. Auch wenn die Bedingungen in Westeuropa noch am besten sind, die Ergebnisse hinsichtlich glykämischer Kontrolle und Hypoglykämien lassen zu wünschen übrig.

weiter