Pressemeldungen

17.5.18

Diabetes Kongress 2018 in Berlin: Fast 6500 Teilnehmer bildeten sich zu Wissenschaft und Therapie fort

Die Deutsche Diabetes Gesellschaft (DDG) hat ihre 53. Jahrestagung erfolgreich abgeschlossen. Fast 6500 Teilnehmer diskutierten unter dem Motto „Wissenschaft und klinischer Fortschritt – gemeinsam in die Zukunft“ neue...

16.5.18

Beschlüsse des Deutschen Ärztetages – Deutsche Diabetes Gesellschaft begrüßt Präventionsforderungen und Sicherstellung der Diabetologie

Berlin – Die Deutsche Diabetes Gesellschaft (DDG) begrüßt nachdrücklich die präventionspolitischen Forderungen des 121. Deutschen Ärztetages. Hierzu gehören insbesondere gesetzgeberische Maßnahmen wie eine Zuckerabgabe und...

9.5.18

Diabetes Kongress in Berlin beginnt heute: Rund 6000 Teilnehmer werden erwartet

„Wissenschaft und klinischer Fortschritt – gemeinsam in die Zukunft“ ist das Motto des diesjährigen Diabetes Kongresses der Deutschen Diabetes Gesellschaft (DDG) in Berlin. Die führende Jahresveranstaltung zur...

9.5.18

Versorgung und Behandlung von Menschen mit Diabetes verbessern: Diabetologen fordern Nationales Diabetes-Register für Deutschland

Im Gegensatz zu vielen skandinavischen Ländern besteht in Deutschland keine gesetzliche Vorgabe, Erkrankungsverläufe und deren Behandlung lückenlos zentral zu erfassen und auszuwerten. Gerade für eine komplexe...

4.5.18

Wenn ein Olympiasieger im Superschwergewicht und ein Influencer Ernährungsbildung betreiben: #sugarwatch: Erster Schülertag auf Diabeteskongress

Was haben Olympiasieger Matthias Steiner, der Influencer Tomatolix (über 300 000 Abonnenten bei YouTube), die medizinische Fachgesellschaft Deutsche Diabetes Gesellschaft und die Gesundheitsorganisation diabetesDE – Deutsche...

3.5.18

Diabetes Kongress 2018: Saccharose-Zusammensetzung fördert Entstehung von Zivilisationskrankheiten: Zucker beeinflusst Stoffwechselvorgänge in Darm, Leber und Gehirn

Adipositas ist der stärkste Risikofaktor für die Entstehung eines Diabetes Typ 2: 80-90 Prozent der Menschen in Deutschland mit Diabetes Typ 2 sind auch adipös. Zuckerhaltige Lebensmittel und Getränke, insbesondere Softdrinks,...

2.5.18

Fettleibigkeit, Diabetes, Zahnkrankheiten: Mehr als 2.000 Ärztinnen und Ärzte fordern Maßnahmen gegen Fehlernährung – auch Krankenkassen und Fachgesellschaften unterstützen Offenen Brief an Bundesregierung

Mehr als 2.000 Ärztinnen und Ärzte fordern von der Bundesregierung wirksame Maßnahmen gegen Fehlernährung. Es sei höchste Zeit, dass Bundeskanzlerin Angela Merkel und die zuständigen Ministerinnen und Minister „ernst machen“ mit...

30.4.18

Diabetes Kongress 2018: Diätetische Therapie bei Menschen mit Typ-2-Diabetes und Vorstufen: Ernährungsmodelle im Fokus – weniger Fett oder weniger Kohlenhydrate?

Etwa 6,7 Millionen Menschen in Deutschland sind an Diabetes erkrankt, davon über 95 Prozent an Diabetes Typ 2. Die Stoffwechselerkrankung entsteht unter anderem durch einen Lebensstil, der durch Über- und Fehlernährung, zu wenig...

26.4.18

Diabetes Kongress 2018: Zahl der Senioren mit Diabetes Typ 1 und Typ 2 nimmt zu: Lebensqualität hat im Alter Vorrang vor strenger Blutzuckereinstellung

In Deutschland ist die Hälfte aller Menschen mit Typ 2-Diabetes über 65 Jahre alt. In der Altersgruppe der über 85-Jährigen hat sogar jeder Fünfte einen Typ-2-Diabetes. Und mehr als 100.000 Menschen mit Typ-1-Diabetes hierzulande...

12.4.18

Kinder vor Zuckerbomben-Drinks schützen: Kinderärzte und Ernährungsexperten begrüßen Softdrink-Abgabe in Großbritannien und fordern auch in Deutschland effektivere Maßnahmen gegen Übergewicht

Würden Sie Ihrem Kind täglich zwei Handvoll Gummibärchen geben? Besser nicht. Aber so viel Zucker, wie darin enthalten ist, nehmen 11- bis 17-Jährige in Deutschland durchschnittlich täglich durch Softdrinks auf. Großbritannien...