Pressemeldungen

12.4.18

Kinder vor Zuckerbomben-Drinks schützen: Kinderärzte und Ernährungsexperten begrüßen Softdrink-Abgabe in Großbritannien und fordern auch in Deutschland effektivere Maßnahmen gegen Übergewicht

Würden Sie Ihrem Kind täglich zwei Handvoll Gummibärchen geben? Besser nicht. Aber so viel Zucker, wie darin enthalten ist, nehmen 11- bis 17-Jährige in Deutschland durchschnittlich täglich durch Softdrinks auf. Großbritannien...

4.4.18

Adipositas- und Diabetes-Experten fordern vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL): Schluss mit Marketing-Wildwuchs für Dickmacher – Minderjährige gesetzlich schützen!

Deutsche Adipositas-Gesellschaft (DAG), Deutsche Dia-betes Gesellschaft (DDG) und diabetesDE – Deutsche Diabetes-Hilfe unterstützen die Forderung von foodwatch an das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft, gegen das...

28.3.18

KiGGS-Studie: DDG fordert gesundheitspolitische Maßnahmen Gesunde Ernährung darf nicht vom sozialen Status abhängen

Mädchen und Jungen aus benachteiligten Familien sind nach wie vor sehr viel häufiger von Übergewicht und Adipositas betroffen als Gleichaltrige mit hohem sozialen Status. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Studie zur...

22.3.18

Erste europäische Leitlinie zu Diabetes und Straßenverkehr: Diabetespatienten dürfen grundsätzlich Auto fahren – bis auf wenige Ausnahmen

Fast alle Diabetespatienten können am Straßenverkehr teilnehmen, sowohl im Privat-Pkw als auch beruflich als Busfahrer, im Lastwagen oder Taxi. Das ist die zentrale Aussage der Leitlinie „Diabetes und Straßenverkehr“, die...

20.3.18

DDG zertifiziert St. Marien-Krankenhaus Ratingen als 100. „Klinik für Diabetespatienten geeignet“: Bestmögliche Diabetesbehandlung im Krankenhaus

Studien belegen, dass fast jeder vierte Patient, der in Deutschland eine Klinik aufsucht, auch an Diabetes Typ 2 leidet. Das sind pro Jahr etwa zwei Millionen Diabetespatienten. Um sicherzustellen, dass die Grunderkrankung...

2.3.18

5 km Laufen und Gutes tun: Dieter Baumann heizt ein!

Übergewicht und Bewegungsmangel gehören zu den Hauptrisikofaktoren für die Entstehung des Typ-2-Diabetes. Im Rahmen des jährlich in Berlin stattfindenden Diabetes-Fachkongresses der Deutschen Diabetes Gesellschaft (DDG) findet...

16.2.18

Koalitionsvertrag: Erste Ansätze für eine erfolgreiche Präventionspolitik – jetzt ist konkrete Ausgestaltung gefragt

Die Deutsche Allianz Nichtübertragbare Krankheiten (DANK), ein Zusammenschluss von 22 medizinischen Fachgesellschaften und Gesundheitsorganisationen, begrüßt die Absicht der künftigen Bundesregierung, die „Prävention in allen...

15.2.18

#sugarwatch unter der Schirmherrschaft des Regierenden Bürgermeisters Müller - Novum: Erster Berliner Schülertag im Rahmen eines medizinischen Fachkongresses

Knapp sieben Millionen Menschen in Deutschland sind an Diabetes erkrankt, jeden Tag kommen 1.000 Neuerkrankte hinzu - und die Erkrankten werden immer jünger. „Wir fühlen uns aufgefordert, mit der Aufklärung über Diabetes und die...

8.2.18

Koalitionsvertrag stärkt Diabetesversorgung und Prävention in Deutschland DDG und diabetesDE begrüßen Nationale Diabetes-Strategie

Deutsche Diabetes Gesellschaft (DDG) und diabetesDE – Deutsche Diabetes-Hilfe begrüßen die lange überfällige Vereinbarung von CDU/CSU und SPD im Koalitionsvertrag, die Diabetesversorgung in Deutschland künftig strukturiert zu...

8.2.18

Der Patient im Fokus: Wie digitale Technologien Menschen mit Diabetes helfen – und warum ihre Lebensqualität stärker erfasst werden sollte

Berlin – Menschen mit Diabetes sind mit ihrer Therapie größtenteils auf sich alleine gestellt. Ob Apps, Wearables oder Instrumente zur Glukosemessung – viele Patienten nutzen zur Unterstützung mittlerweile digitale Systeme. Doch...