Forschungsnetzwerk-Diabetes

Eine Initiative von DDG und DZD zur besseren Vernetzung von Forschenden und Stärkung der Interaktion zwischen Grundlagenforschung und klinischer Anwendung.

In der Diabetologie nehmen Grundlagenforschung und klinische Forschung eine zentrale Rolle ein, da sie wesentlich zu unserem Verständnis der Pathomechanismen der Erkrankung beitragen und neue Präventions- und Therapieoptionen aufzeigen.

Um den Fortschritt zur Behandlung von Patienten mit Diabetes und einen raschen Transfer der bei der Grundlagenforschung gewonnen Erkenntnisse in die die Klinik und damit die praktische Behandlung der Patienten zu ermöglichen, haben wir Umfragen durchgeführt und das »Forschungsnetzwerk« etabliert. In diesem finden Sie Informationen über alle relevanten Arbeitsgruppen in Deutschland und ihre Forschungsschwerpunkte sowie deren Finanzierung.

Wir laden Sie herzlich ein, sich über aktuelle Forschungsaktivitäten zu informieren und mit Kolleg/innen in Kontakt zu treten, um neue Forschungsinitiativen zu initiieren und/oder Kooperationen zu beginnen. Gerne können Sie auch Ihr eigenes Profil unter „Projekt hinzufügen“ hinterlegen.

Dem Nachwuchs, d.h. den Medizinstudenten, Assistenzärzten und interessierten Naturwissenschaftlern soll diese Informationen dazu dienen, Arbeitsgruppen und Institutionen zu finden, bei denen man sich für eine Promotion, ein Praktikum oder eine PostDoc-Zeit bewerben kann.

Wir hoffen, dass diese Internetseite rege besucht wird und sich die Interaktionen zwischen Grundlagenforschung und klinischer Anwendung weiter verbessern. Dies soll dazu beitragen, dass eine rasche Translation von Forschungsergebnissen in Klinik und Praxis erfolgt.

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zum Projekt? Einzelne Eckdaten Ihres Projekts haben sich geändert? Schicken Sie uns einfach eine Mail an forschungsnetzwerk@ddg.info mit einem kurzen Hinweis. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

www.forschungsnetzwerk-diabetes.info