Zertifiziertes Diabeteszentrum DDG

(bisher: Basisanerkennung DDG)

Die Anerkennung erfolgt nach den "Qualitätskriterien Zertifiziertes Diabeteszentrum DDG". Die antragstellende Einrichtung reicht die geforderten Unterlagen und Nachweise bei der DDG-Geschäftsstelle ein. Nach Begutachtung der Eingaben im Ausschuss QSW der DDG erfolgt die Zertifikatserteilung durch den Vorstand der DDG für den Zeitraum von 3 Jahren.

Formen des Anerkennungsverfahrens

Die DDG unterscheidet 3 Formen der Anerkennungsverfahren: 

  • Behandlungseinrichtung für Typ 2-Diabetes mellitus
  • Behandlungseinrichtung für Typ 1- und Typ 2-Diabetes mellitus
  • Behandlungseinrichtung für Kinder und Jugendliche mit Diabetes mellitus

für folgende Einrichtungen:

  • stationär/klinische Einrichtung ohne Ambulanz
  • stationär/klinische Einrichtung mit Ambulanz
  • poliklinische Einrichtung/Universitätspoliklinik
  • Tages- bzw. Nachtklinik
  • Arztpraxis
  • Diabetes-Schwerpunktpraxis/MVZ
  • sonstige Einrichtung

Anmeldeverfahren

Bitte senden Sie für die Anerkennung als "Zertifiziertes Diabeteszentrum DDG" das Antragsformular sowie die im Antragsformular genannten Unterlagen an die Geschäftsstelle der DDG.

Ihr Ansprechpartner in der Geschäftsstelle ist:

Klaus-Dieter Jannaschk
Deutsche Diabetes Gesellschaft (DDG)
Team Zertifizierung
Reinhardtstr. 31
10117 Berlin

Tel.: 030 / 3 11 69 37 16
Fax: 030 / 3 11 69 37 20
E-Mail: jannaschk(at)ddg.info