FAQ: Diabetes-Pflegefachkraft DDG (Langzeit)

Hier finden Sie oft gestellte Fragen zur Thema Diabetes-Pflegefachkraft DDG (Langzeit)

Fragen zur Diabetes-Pflegefachkraft (Langzeit)

Was unterscheidet die Diabetesberaterin/-assistentin von der Weiterbildung zur Diabetes-Pflegefachkraft.

 

Während die Beraterinnen und Assistentinnen mit dem Abschluss der Weiterbildung ihre berufliche Tätigkeit in die Beratung und Schulung von Menschen mit Diabetes und ihren Angehörigen verlagern, bleiben die Diabetes-Pflegefachkräfe weiter in der Pflege tätig und können hier mit ihrer Kompetenz die pflegespezifischen Aspekte dieser Patientengruppe beachten, einschätzen, kommunizieren und angemessene pflegerische Maßnahmen einleiten und begleiten.

 

Ansprechpartnerin in der Geschäftsstelle ist:

Anja Fornoff

Tel.: 030 / 3 11 69 37 18
E-Mail: fornoff(at)ddg.info