Pressemeldungen

15.3.17

Ökonomisierung in der Medizin: Weniger Medikamente, Klinikabteilungen und Ärzte für immer mehr Menschen mit Diabetes?

Berlin – Das deutsche Gesundheitssystem bietet eine hohe Versorgungsqualität, die sich am neuesten medizinischen Standard orientiert. Doch diese Qualität und das Wohl der Patienten sind bedroht, wenn durch im Rahmen des...

13.3.17

Warum nicht gleich der zuverlässige Test? DDG rät zum Glukosetoleranztest bei Risikoschwangerschaften

Berlin – Eine Schwangerschaft ist immer auch eine Herausforderung für den Blutzuckerhaushalt: Hormone, die vor allem in der zweiten Schwangerschaftshälfte produziert werden, verringern die Wirkung von Insulin und können so zur...

7.3.17

Abschaffung der Mehrwertsteuer für Kita- und Schulessen? Deutsche Diabetes Gesellschaft befürwortet Pläne von Minister Schmidt – fordert aber, ausschließlich gesunde Lebensmittel steuerlich zu entlasten

Agrarminister Christian Schmidt will das Essen in Kitas und Schulen von der Mehrwertsteuer befreien, um eine gesunde und bezahlbare Ernährung zu fördern. So sieht es das „Grünbuch Ernährung, Landwirtschaft, Ländliche Räume“ vor,...

2.3.17

Gefahr für werdende Mutter und Kind minimieren: Schwangerschaftsdiabetes - erst Lebensstiländerung, dann Insulin

Berlin – Diabetes ist eine der häufigsten Komplikationen in der Schwangerschaft, die für die werdende Mutter wie für das ungeborene Kind ein erhöhtes Gesundheitsrisiko darstellt. Daher ist es umso wichtiger, dass jede Schwangere...

22.2.17

Dietrich Garlichs übergibt Geschäftsführung der Deutschen Diabetes Gesellschaft (DDG) an Barbara Bitzer

Berlin – Ende Juni 2017 übergibt der langjährige Geschäftsführer der Deutschen Diabetes Gesellschaft (DDG), Dr. Dietrich Garlichs (69), die Geschäftsführung einer der größten medizinisch-wissenschaftlichen Fachge-sellschaften in...

16.2.17

Studie belegt Zusammenhang von TV-Spots und Übergewicht: Deutsche Diabetes Gesellschaft bekräftigt Forderung nach Kindermarketing-Verbot für ungesunde Dickmacher

Berlin – Eine große europäische Langzeitstudie hat den Beweis erbracht, dass Fernsehwerbung bei Kindern den Konsum von zucker- und fettreichen Lebensmitteln erhöht und damit Übergewicht fördert. Die Deutsche Diabetes Gesellschaft...

15.2.17

1,5 Millionen Diabetespatienten bald ohne bewährte Gliptin-Medikamente? Deutsche Diabetes Gesellschaft befürchtet Marktrücknahmen und Mehrkosten für das deutsche Gesundheitssystem

Berlin – Viele Menschen mit Typ-2-Diabetes müssen demnächst womöglich auf gewohnte Medikamente verzichten. Die Deutsche Diabetes Gesellschaft (DDG) befürchtet, dass mehrere Präparate aus der Gruppe der DPP-4-Hemmer demnächst vom...

31.1.17

Inklusion von Kindern mit Diabetes Typ 1 in Kita und Schule: Experten fordern bundeseinheitliche Regelung zur Integration chronisch kranker Kinder

Die erfolgreiche Aufnahme von Kindern mit Diabetes Typ 1 in Kita und Schule erfordert eine zweistündige Schulung des pädagogischen Personals durch Diabetesspezialisten. Doch ob und wie diese Schulung stattfindet, hängt von...

18.1.17

Erster Diabetes-Lauf in Hamburg für den guten Zweck

Nur ein Viertel der Männer und ein Fünftel der Frauen in Deutschland bewegen sich ausreichend, satte 7,5 Stunden pro Tag sitzen die Deutschen sogar im Durchschnitt. Bewegungsmangel gehört neben Übergewicht und ungesunder...

21.12.16

Alles in Zucker? Zuckerindustrie verharmlost Gesundheitsrisiken: Plumper Versuch der Einflussnahme auf die Politik

Die Deutsche Diabetes-Gesellschaft (DDG) wirft dem Industrieverband „Wirtschaftliche Vereinigung Zucker e.V.“ vor, die negativen Auswirkungen von überhöhtem Zuckerkonsum gezielt zu verharmlosen. In Positionspapieren, die vor...