Mitglied werden

 
Arten der Mitgliedschaft

  • Ordentliches Mitglied kann werden, wer auf dem Gebiet des Diabetes mellitus durch wissenschaftliche Tätigkeit hervorgetreten ist, jeder approbierte Arzt, der sich in besonderer Weise der Diabetesbehandlung widmet und jeder Absolvent eines Hochschulstudiums mit Schwerpunkt Diabetes.

    Beitrag: 125,- € /Jahr. 
  • Assoziiertes Mitglied kann werden, wer einem medizinischen Assistenzberuf mit einer von der DDG anerkannten Ausbildung angehört sowie jeder Student mit Interesse an der Diabetologie.

    Beitrag: 30,- € /Jahr.
  • Fördernde Mitglieder können alle natürlichen und juristischen Personen werden, welche die Ziele der DDG unterstützen.

    Mindestbeitrag: 1.000,- € /Jahr.


Über die Aufnahme entscheidet der Vorstand. Bei Aufnahme während eines Jahres wird immer der gesamte Jahresbeitrag fällig. Ein Austritt ist durch schriftliche Erklärung gegenüber dem Vorstand mit einer Frist von sechs Wochen zum Jahresende möglich.

Zweck der Gesellschaft ist die Unterstützung der wissenschaftlichen und praktischen Arbeit zur Erforschung, Prävention und Behandlung des Diabetes mellitus insbesondere durch folgende Tätigkeiten: 

  • Vereinigung aller auf dem Gebiet des Diabetes mellitus tätigen Forscher und Ärzte
  • Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses
  • Förderung der Forschung in der Diabetologie
  • Veranstaltung wissenschaftlicher Tagungen
  • Förderung sozialmedizinischer Aktivitäten
  • Öffentlichkeitsarbeit 
  • Aus- und Fortbildung 


Ihr Ansprechpartner in der Geschäftsstelle ist

Tatjana Schwarz
Tel.: 030/ 3 11 69 37 15
Fax: 030/ 3 11 69 37 20
E-Mail: schwarz@ddg.info