FAQ: DDG Mitgliedschaft

Im Folgenden finden Sie eine Zusammenstellung der häufigsten Fragen, die uns in der Geschäftsstelle zum Thema DDG Mitgliedschaft erreichen.

Welche Mitgliedschaft ist die richtige für mich – Ordentlich oder Assoziiert?

 

Gemäß der Satzung der DDG kann Ordentliches Mitglied der Gesellschaft werden, wer auf dem Gebiet des Diabetes mellitus durch wissenschaftliche Tätigkeit hervorgetreten ist, sowie jeder approbierte Arzt oder Diplom-Psychologe, der sich in besonderer Weise der Diabetes-Behandlung widmet, oder Absolventen eines Hochschulstudiums mit Schwerpunkt Diabetologie. Die Ordentliche Mitgliedschaft können also Akademiker beantragen, die sich mit dem Diabetes mellitus beschäftigen.

Gemäß unserer Satzung können Angehörige medizinischer Assistenzberufe Assoziiertes Mitglied werden, wenn eine von der DDG anerkannte Weiterbildung, z. B. Diabetesassistent DDG, Diabetesberater DDG, Wundassistent DDG etc., erfolgreich absolviert wurde. Als Nachweis hierfür ist die Kopie Ihres Zertifikats vorzulegen. Studenten können ebenfalls die Assoziierte Mitgliedschaft beantragen.

 

Wann wird der Mitgliedsbeitrag abgebucht?


Bei dem Mitgliedsbeitrag der DDG handelt es sich um einen Jahresbeitrag, der einmal im Jahr zu begleichen ist. Sollten Sie uns eine Einzugsermächtigung erteilt haben, wird der Mitgliedsbeitrag jeweils im Januar von Ihrem Konto abgebucht.

Mitgliedsbeiträge neuer DDG Mitglieder werden in Jahr des Beitritts unterjährig eingezogen, ab dem zweiten Jahr der Mitgliedschaft erfolgt der Einzug jeweils im Januar. Falls Sie den Mitgliedsbeitrag überweisen, erhalten Sie von uns eine Zahlungsaufforderung, nach deren Eingang Sie den Mitgliedsbeitrag bitte innerhalb von 14 Tagen überweisen.

 

Woher bekomme ich eine Bestätigung über den Mitgliedsbeitrag für das Finanzamt?

 

Auf Anfrage stellt Ihnen die Mitgliederbetreuung einmalig eine Zuwendungsbestätigung über den Mitgliedsbeitrag eines Kalenderjahres für das Finanzamt aus. Sollten Sie eine weitere Zuwendungsbestätigung für dasselbe Kalenderjahr benötigen, wird eine Kopie erstellt.

Bitte wenden Sie sich an die Mitgliederbetreuung (schwarz(at)ddg.info oder 030 / 311 69 37 -15), wenn Sie künftig Zuwendungsbestätigungen über die Mitgliedsbeiträge postalisch erhalten möchten.

 

Wie teile ich der DDG meine neuen Kontaktdaten mit?

 

Im geschützten Bereich finden Sie das Formular „Änderungen Mitgliedsdaten“, über das Sie uns Ihre neue Anschrift mitteilen können.

Sie können Änderungen Ihrer Daten der Mitgliederbetreuung auch direkt senden:

  • per E-Mail an schwarz(at)ddg.info,
  • telefonisch: 030 / 311 69 37 – 15,
  • per Fax: 030 / 311 69 37 - 20
  • oder auf dem Postweg:
    Deutsche Diabetes Gesellschaft
    Tatjana Schwarz
    Albrechtstraße 9
    10117 Berlin

 

FAQ: Arztsuche

Im Folgenden finden Sie eine Zusammenstellung der häufigsten Fragen, die uns in der Geschäftsstelle zum Thema Arztsuche erreichen.

Warum bin/ ist ich/ meine Praxis nicht in der Arztsuche zu finden?

 

Die Einträge in die Arztsuche werden von den Mitgliedern selbstständig verwaltet, damit die Angaben immer aktuell sind. Das Formular „Eintragung zur Arztsuche“ finden Sie im geschützten Bereich unserer Website. Falls Sie einen bestehenden Eintrag in der Arztsuche ändern möchten, nutzen Sie bitte das Formular „Änderung von Praxisdaten“

 

Wie kann ich mich in die DDG Arztsuche eintragen?

 

Als DDG Mitglied werden Sie und Ihre Praxis aus Datenschutzgründen nicht automatisch in die Arztsuche eingetragen. Wir bitten Sie daher, dies im Geschützten Bereich unserer Website selbst vorzunehmen. Im Anschluss wird Ihr Eintrag durch uns geprüft und freigeschaltet. Bitte haben Sie also etwas Geduld. Wenden Sie sich bei Fragen an info(at)ddg.de

 

Wie kann ich Änderungen in meinem Eintrag bei der Arztsuche vornehmen?

 

Änderungen Ihres Eintrags in die Arztsuche können Sie selbst im Geschützten Bereich unserer Website vornehmen. Im Anschluss werden Ihre Änderungen durch uns geprüft und freigeschaltet. Bitte haben Sie also etwas Geduld. Wenden Sie sich bei Fragen an info(at)ddg.de

 

Welche Vorteile bringt mir der Eintrag in die Arztsuche?

 

Patienten können in der Arztsuche gezielt nach niedergelassenen Diabetologen in ihrer Nähe suchen. Sie werden also schneller gefunden und können Ihr Leistungsspektrum zeigen.