50. Diabetes Kongress der Deutschen Diabetes Gesellschaft

13. - 16. Mai 2015 in Berlin

Tagungspräsident: Prof. Dr. Norbert Stefan

Themenschwerpunkte

  • Translationale Diabetes-Forschung
  • Epigenetik und Diabetes
  • Pathophysiologisch-basierte Therapie des Diabetes
  • Ist der Betazell(funktions)verlust bei Typ 2 Diabetes aufzuhalten?
  • Prä-Diabetesscreening und Prävention bei Typ 1 Diabetes
  • Neues zur Ernährung bei Diabetes und Adipositas
  • Neues zu Komplikationen bei Diabetes
  • Neues zur pharmakologischen Therapie des Diabetes
  • Neues zur Technologie bei Diabetes: closed loop und andere
  • Praxisnahe Workshops mit Fallvorstellung
  • Updates in der Diabetesversorgung
  • Fortbildung von Arzt und Arzthelferin zu DMP-Schulungsprogrammen

Die Jahrestagung der Deutschen Diabetes Gesellschaft ist die ideale Plattform für Ärzte, Forscher und Mitglieder des Diabetes-Behandlungsteams. Unter dem Motto „Personalisierte Diabetologie: Innovativ – individuell – nachhaltig“ werden neueste wissenschaftliche Entwicklungen der vergangenen zwölf Monate praxisnah vorgestellt und diskutiert. Neben der pathophysiologisch-basierten Prävention und Therapie des Diabetes sollen zukünftige Perspektiven für die Erforschung der Ursache und Behandung des Diabetes ebenso Thema sein wie die Übertragung der Ergebnisse in die Praxis. Mehr rund um das Programm, den Veranstaltungsort und die Anmeldung erfahren Sie unter www.diabeteskongress.de

Vergabe von Reisestipendien

Die Deutsche Diabetes Gesellschaft fördert mit je 50 Reisestipendien den wissenschaftlichen und klinischen Nachwuchs. Bewerbungsschluss und Ende der Abstract-Einreichung ist der 10. Februar 2015. Weitere Informationen finden Sie hier.

Termine der zukünftigen Kongresse 

  • 04.-07. Mai 2016 in Berlin (Prof. Dr. Andreas Hamann)
  • 24.-27. Mai 2017 in Hamburg (Prof. Dr. Stephan Matthaei)
  • 09.-12. Mai 2018 in Berlin (Prof. Dr. Hendrik Lehnert, Prof. Dr. Morten Schütt)